Der 23. Nisan – Internationaler Kinderfest

Wann und warum ist gerade der 23. April für die Kinder gewidmet?

Mustafa Kemal Atatürk (Gründer der Türkei), schenkte allen Kindern der Welt den 23. April. Atatürk wollten den Kindern die Möglichkeit der eigenen Zukunft in die Hand geben. Die Kinder sollten lernen in Brüderlichkeit, Liebe und Freundschaft gemeinsam den Frieden auf der ganzen Welt aufrecht zu halten.

Aber was ist das Besondere an dem Kinderfest?

Dieser Tag ist in der Türkei ein Nationalfeiertag. Jedes Kind hat an diesem Tag das Recht, sich einen Beruf aussuchen und ihn für einen ganzen Tag zu praktizieren.  Es finden außerdem zahlreiche Veranstaltungen unter dem Motto“ Kinder von heute sind Erwachsene von morgen – oder die Zukunft liegt in deinen Händen“.

Der 23 April wurde im Jahre 1979 zum „Internationalen Jahr des Kindes“ erklärt. Aus diesem Anlass wird der 23. April auch mit Kindern in vielen anderen Ländern als internationales Kinderfest gefeiert.