Freiwilligendienste

Freiwillig engagiert in Niedersachsen Türkische Gemeinde in Niedersachsen e.V. nun Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres

Der Projektname „Dostane“ wird in Zukunft bei der Türkischen Gemeinde in Niedersachsen (tgn) Programm sein. Seit September 2012 ist die tgn als Dachverband juristischer Personen, Berufs- und Fachverbänden sowie Einzelvereinen Träger für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ). Das Projekt Dostane wird vom Land Niedersachsen und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds finanziert.

Was ist das FSJ?

Angesprochen sind Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Migrationshintergrund. Im Rahmen des FSJ engagieren sich die Freiwilligen ein Jahr lang in vielfältigen Einsatzstellen. Das FSJ bietet Zeit zur Berufsorientierung, bietet Einblicke in pädagogische Berufe und unterstützt junge Menschen bei der persönlichen Orientierung (Kennenlernen von eigenen Stärken, Kenntnissen, Fähigkeiten und Interessen). Hierbei werden sie von einer festen Ansprechperson in der Einsatzstelle, aber auch seitens des Trägers, der tgn, individuell unterstützt. In pädagogischen Seminartagen werden die berufliche Tätigkeit und daraus resultierende Erfahrungen reflektiert. Weitere Themen der Seminartage sind beispielsweise Berufsorientierung und Bewerbungstraining, Erlebnispädagogik, Kooperation und Zusammenarbeit, Erste Hilfe, Konfliktmanagement, Diversity und Interkulturelle Öffnung sowie vieles mehr. Die Seminare werden unter Beteiligung der Freiwilligen geplant, die gemeinsam teilnehmen und aktiv an der Gestaltung mitarbeiten.

Für ihre Tätigkeit bekommen die Freiwilligen ein monatliches Taschengeld. Zum Ende des FSJ wird ein qualifiziertes Arbeitszeugnis ausgestellt. Wer sich freiwillig engagieren möchte oder nach der Schule noch nicht genau weiß, welchen Weg er beruflich einschlagen wird, kann die Wartezeiten auf einen Studien- oder Ausbildungsplatz sinnvoll nutzen.

Auch die Einsatzstellen profitieren von den jungen Freiwilligen und knüpfen in Zeiten des Fachkräftemangels in Pflegeberufen wichtige Kontakte zu den Jugendlichen. Zudem leisten sie einen wichtigen Beitrag zur interkulturellen Öffnung von etablierten Trägern.

Bildung & Engagement

Zudem richtet die tgn das Augenmerk gezielt auf eine effiziente Bildung und Erziehung der Jugendlichen mit einem Migrationshintergrund. Die tgn steht für eine Erziehung ein, die Jugendliche zu selbstmündigen Erwachsenen erzieht, die sich für ihre Gesellschaft und das vereinte Europa engagieren. Gleichzeitig werden Projekte unterstützt, die sowohl Belange von jungen Familien als auch Senioren umfassen. Nach Meinung der tgn bildet die Familie noch immer den Kern der Gesellschaft, den es zu erhalten gilt. Zudem nehmen wird die Verantwortung gegenüber älteren Mitgliedern sehr ernst genommen.

In diesem Zusammenhang erklärt sich das Engagement der tgn im Bereich des Freiwilligendienstes FSJ in der Hoffnung, gezielt Jugendliche für das ehrenamtliche Engagement zu begeistern.

FSJ der Türkischen Gemeinde Niedersachsen e.V. ist mit Qualitätssiegel zertifiziert

quifd

Die Türkische Gemeinde Niedersachsen e.V ist als Träger des Freiwilligen Sozialen Jahrs (FSJ) in Deutschland von der Agentur QUIFD („Qualität in Freiwilligendiensten“) zertifiziert worden. Damit sind wir  berechtigt, das „Quifd-Qualitätsiegel für Trägerorganisationen“ zu tragen.

Um diesen Siegel zu erhalten, wurde ein intensiver Zertifizierungsprozess durchgeführt, der sich sowohl auf die Beratung, Vermittlung und Betreuung der Freiwilligen durch den Träger als auch auf die konkrete Qualität der Einsatzstellen erstreckte.

Das Quifd-Qualitätsiegel, das für die Einhaltung von Qualitätsstandards vergeben wird, ist eine Orientierungshilfe für viele: für junge Menschen, die sich über verschiedene Anbieter von Freiwilligendiensten informieren wollen, für Eltern, für Öffentlichkeit und Politik und nicht zuletzt für Geldgeber. Gleichzeitig hilft es den Einrichtungen, die Qualität ihrer Arbeit nachzuweisen und sichtbar zu machen. Die Verleihung des Qualitätsiegels ist für uns eine Bestätigung unserer Arbeit. Es stellt eine objektive Bewertung unserer  Leistungen bei der Organisation und Gestaltung von Jugendfreiwilligendiensten dar und garantiert eine qualitativ hochwertige Arbeit im Bereich des Freiwilligen Sozialen Jahres.

Kontakt und Information

Türkische Gemeinde in Niedersachsen e.V., Projekt Dostane, Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)
Lange Laube 15, 30159 Hannover
Tel. 0511/53430630
Mail: fsj@tgnds.de

Gefördet durch Bundesministerium des Innern

Gefördetdurch Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Frauen, Familie,Gesundheit und Integration

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Integrationsfonds kofinanziert

Share Button

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

TGN Video

Facebook